Ginsana® (Ginseng-Extrakt G115) 100 mg – Kapseln


PZN: 1059596

20,85 EUR

30 ST / EINHEIT

inkl. 10% MwSt.

deliverable-status-greenlieferbar

"quantity_input" ist keine gültige Zahl
Im Feld "quantity_input" dürfen keine Kommastellen eingegeben werden

Produkt-Beschreibung

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel für Erwachsene ab 18 Jahren bei Symptomen von Asthenie, wie Müdigkeit oder Kraftlosigkeit.





1 Kapsel enthält 100 mg Trockenextrakt aus Ginsengwurzel (Ginseng radix), Verhältnis Ausgangsdroge zu Extrakt 3-7:1 (G115®).


KurzbezeichnungGinsana® (Ginseng-Extrakt G115) 100 mg – Kapseln
StichworteImmunsystem, Stärkung, Ginseng
Verpackungsinhalt30 ST
ATC-BegriffeALIMENTÄRES SYSTEM UND STOFFWECHSEL, TONIKA

Pflichtangaben

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.
Stand der Info: April 2024

Gebrauchsinformationen

1. Was ist Ginsana und wofür wird es angewendet?

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei Symptomen von Asthenie, wie Müdigkeit oder Kraftlosigkeit.

Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen ab 18 Jahren.

Wenn Sie sich nach 2 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. 2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Ginsana beachten?

Ginsana darf nicht eingenommen werden,
- wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Ginseng, Erdnuss oder Soja oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind;

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Ginsana einnehmen.

Wenn sich die Symptome verschlechtern oder länger als 2 Wochen bestehen bleiben, ist ein Arzt aufzusuchen.

Kinder und Jugendliche
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Einnahme von Ginsana zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Ginsana enthält Laktose und Sorbitol
Dieses Arzneimittel enthält 16 mg Sorbitol pro Kapsel.
Bitte nehmen Sie Ginsana Kapseln erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Ginsana enthält Sojaöl
Es darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Erdnuss oder Soja sind.

3. Wie ist Ginsana einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Erwachsene ab 18 Jahren
2 Kapseln pro Tag

Art der Anwendung

Zum Einnehmen.
Die Tagesdosis soll vorzugsweise während des Frühstücks eingenommen werden, alternativ ist die Einnahme je einer Kapsel während des Frühstücks und des Mittagessens möglich. Die Kapseln sind mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 2 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Anwendungsdauer beträgt bis zu 12 Wochen.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge von Ginsana eingenommen haben, als Sie sollten
Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt.

Wenn Sie die Einnahme von Ginsana vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Überempfindlichkeitsreaktionen (Nesselsucht, Juckreiz), Schlaflosigkeit und Magen-Darm- Beschwerden wie Magenbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Verstopfung wurden berichtet.
Die Häufigkeit des Auftretens ist nicht bekannt.

Meldung von Nebenwirkungen
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können
Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
Traisengasse 5
1200 WIEN
ÖSTERREICH
Fax: + 43 (0) 50 555 36207
Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist Ginsana aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 25 ºC lagern.

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Ginsana enthält
- Der Wirkstoff in 1 Kapsel ist: 100 mg Trockenextrakt aus Ginsengwurzel (Ginseng radix), Verhältnis Ausgangsdroge zu Extrakt 3-7:1, (G115®)
Extraktionsmittel Ethanol 40% V/V, enthält 4% Ginsenoside
- Die sonstigen Bestandteile sind:
Lactose-Monohydrat, hochdisperses Siliciumdioxid, Sojalecithin, gelbes Wachs, teilhydriertes Sojaöl, raffiniertes Rapsöl, Ethylvanillin, Gelatine, Glycerol, Lösung von partiell dehydratisiertem Sorbitol, Eisenoxid rot (E172), Eisenoxid schwarz (E172).

Wie Ginsana aussieht und Inhalt der Packung
Braune, undurchsichtige, längliche Weichgelatinekapseln

Transparente PVC/PVDC/Aluminiumblisterpackung,
Packungen zu 30 und 60 Kapseln

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Sanova Pharma GesmbH, Haidestraße 4, AT-1110 Wien

Reg.Nr.: 737535

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im August 2022.